Öffnen und Anzeigen

 

1. Nachricht aus der Nachrichtenübersicht öffnen

 

Nach erfolgreicher Anmeldung am beA-System wird Ihnen die Nachrichtenübersicht Ihres Postfachs angezeigt.

Wählen Sie die gewünschte Nachricht in der Nachrichtenübersicht über die Checkbox A aus.

Öffnen Sie die Nachricht über die Schaltfläche „Öffnen“ B.

Alternativ können Sie die gewünschte Nachricht mit einem Doppelklick auf diese Nachricht öffnen.

Hinweis: Wurde Ihnen als Mitarbeiter auf einem weiteren Postfach nicht das Recht 06 - Nachricht öffnen zugeordnet, so ist für Sie das Öffnen einer Nachricht nicht möglich. Entsprechendes gilt für das Recht 11 - Nachricht (persönlich/vertraulich) öffnen, das benötigt wird, um als "persönlich/vertraulich" markierte Nachrichten zu öffnen.

Im sich öffnenden Dialog "Nachricht anzeigen" wird der Inhalt der Nachricht angezeigt.

2. Dialogbeschreibung "Nachricht anzeigen"

 

Dieser Dialog dient der Anzeige einer empfangenen oder gesendeten Nachricht.

Im Dialog finden Sie folgende Bereiche:

  • Nachrichtendaten A
  • Nachrichteninhalte und Anhänge B
  • EGVP-Statusinformationen C
  • zusätzliche Attribute (z.B. Visitenkarte) D
  • Nachrichtenfunktionen (Schaltflächen) E

 

2.1. Bereich für Nachrichtendaten

 

Folgende Elemente sind Bestandteil im Nachrichtenbereich dieses Dialogs.

Elemente Beschreibung
Zurück Mit dieser Schaltfläche kann man zur Nachrichtenübersicht zurück navigieren.
Teilen Mit dieser Schaltfläche kann ein Nachrichtenlink der geöffneten Nachricht erzeugt werden, um diesen z.B. an andere Anwender weiterzugeben. Mit dem Link kann die entsprechende Nachricht direkt geöffnet werden, sofern der Anwender eingeloggt ist und berechtigt ist, auf die Nachricht zuzugreifen.
Absender In diesem Anzeigefeld wird das Postfach angezeigt, von dem die Nachricht gesendet wurde.
Empfänger In diesem Anzeigefeld wird das Postfach angezeigt, an das die Nachricht gesendet wurde.
Status Signaturprüfung Das Ergebnis der Prüfung wird farblich dargestellt.
  • weißes Symbol „Nicht geprüft“: Die Prüfung wurde noch nicht durchgeführt.
  • graues Symbol „Keine Signatur“: Die Prüfung wurde durchgeführt. Es ist keine Transportsignatur (wie der VHN) und keine signierte Anlage vorhanden.
  • grünes Symbol „erfolgreich“: Es wurden alle Prüfschritte erfolgreich durchgeführt.
  • gelbes Symbol „teilweise erfolgreich“: Es konnten nicht alle Prüfschritte erfolgreich durchgeführt werden. Das Ergebnis der Prüfung ist unbestimmt.
  • rotes Symbol „fehlgeschlagen“: Mindestens einer der Prüfschritte ist abschließend fehlgeschlagen.
Signaturen prüfen Mit dieser Schaltfläche kann das Prüfprotokoll angezeigt werden. Alle vorhandenen Signaturen der Nachricht (signierte Anhänge, Transport-Signatur (z.B. VHN)) werden geprüft.
Empfangsbekenntnis In diesem Anzeigefeld wird angezeigt, ob es sich bei der dargestellten Nachricht um eine Empfangsbekenntnis-Anforderung oder eine Antwort auf eine solche Anforderung handelt.
  • angefordert: Es handelt sich um eine Empfangsbekenntnis Anforderung. Mit der Nachricht wird die Abgabe eines elektronischen Empfangsbekenntnisses angefordert.
  • abgegeben: Es handelt sich um eine Empfangsbekenntnis-Abgabe. Mit der Nachricht wird ein elektronisches Empfangsbekenntnis abgegeben.
  • abgelehnt: Es handelt sich um eine Empfangsbekenntnis-Ablehnung. Mit der Nachricht wird die Abgabe eines elektronischen Empfangsbekenntnisses abgelehnt.
Sendungspriorität In diesem Anzeigefeld wird die Sendungspriorität der Nachricht angezeigt.
Anzeigen Mit dieser Schaltfläche kann der XJustiz-Strukturdatensatz dieser Nachricht angezeigt werden.
Abgabe erstellen Mit dieser Schaltfläche kann ein Empfangsbekenntnis abgegeben werden und dazu über den Dialog Nachrichtenentwurf ein neuer Nachrichtenentwurf vom Typ Empfangsbekenntnis-Abgabe erstellt werden.
Ablehnung erstellen Mit dieser Schaltfläche kann über den Dialog Nachrichtenentwurf ein neuer Nachrichtenentwurf vom Typ Empfangsbekenntnis-Ablehnung erstellt werden.
Betreff In diesem Anzeigefeld wird der Betreff der Nachricht angezeigt.
Aktenzeichen Sender In diesem Anzeigefeld wird das Aktenzeichen des Senders angezeigt.
Aktenzeichen Empfänger In diesem Anzeigefeld wird das Aktenzeichen des Empfängers angezeigt.
Persönlich/ vertraulich In diesem Anzeigefeld wird angezeigt, ob die Nachricht von einem beA-Nutzer als Persönlich/vertraulich gekennzeichnet ist.
Gesendet In diesem Anzeigefeld wird der Sendezeitpunkt (das Datum und die Uhrzeit) angezeigt.
Zugegangen In diesem Anzeigefeld wird der Zugangszeitpunkt (das Datum und die Uhrzeit) angezeigt.
Dies ist der Zeitpunkt, zu dem die Nachricht erfolgreich auf dem Intermediär des Empfängers abgelegt wurde. Bei mehreren Empfängern wird hier der Zeitpunkt angegeben, zu dem die Nachricht beim letzten Empfänger erfolgreich zugegangen ist.
Empfangen

In diesem Anzeigefeld wird bei Eingangsnachrichten der Empfangszeitpunkt (das Datum und die Uhrzeit) angezeigt.
Das beA System empfängt die Nachrichten automatisch unmittelbar nach dem Zugang der Nachricht am Intermediär. Ab dem Empfangszeitpunkt ist die Nachricht im beA-Postfach sichtbar.
Hinweis: Im Störungsfall kann der Empfangszeitpunkt vom Zugangszeitpunkt abweichen.

Erstellt von In diesem Anzeigefeld wird der Benutzer angezeigt, der den Nachrichtenentwurf erstellt hat. Das Anzeigefeld wird nur für Nachrichten des Absenders, die sich in seinem Postfach befinden (Ordner Entwürfe oder Gesendet), angezeigt.
Letzte Änderung von In diesem Anzeigefeld wird der Benutzer angezeigt, der den Nachrichtenentwurf zuletzt geändert hat. Das Anzeigefeld wird nur für Nachrichten des Absenders, die sich in seinem Postfach befinden (Ordner Entwürfe oder Gesendet), angezeigt.

 

2.2. Bereich für Nachrichteninhalte und Anhänge

 

In diesem Bereich werden die Anhänge inkl. des "Nachrichtentext.pdf" (siehe Nachrichtenentwurf erstellen und Nachrichtentext hinzufügen) und ggf. Kommentare der Nachricht angezeigt.


Folgende Elemente sind Bestandteil dieses Dialogs im Anhangsbereich.

Schaltfläche zum Ausklappen

Mit dieser Schaltfläche „Pfeil" A können Sie die zugehörigen Signaturdateien der Anhänge anzeigen. Die Schaltfläche ist nur bei signierten Dateien vorhanden.

Tabelle mit Anhängen im Nachrichtenentwurf. Über das Pfeil-Symbol am Anfang der Tabellenzeile können die Signaturdateien zu dem jeweiligen Anhang eingeblendet werden, im Bild mit A markiert.

Tabelle mit Anhängen im Nachrichtenentwurf. Die Signaturdateien zu dem jeweiligen Anhang wurden über das Pfeil-Symbol eingeblendet.

Anhang speichern

Mit der Schaltfläche „Diskette - Speichern" A können die Anhänge lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden.
Tabelle mit Anhängen im Nachrichtenentwurf. Die Signaturdateien zu dem jeweiligen Anhang können über die Schaltfläche „Speichern" heruntergeladen werden.

Anhang anzeigen

Mit der Schaltfläche „Lupe - Anzeigen" A kann der Anhang über die entsprechende Anwendung auf Ihrem Computer, mit der die Dateiendung des Anhangs verknüpft ist, geöffnet werden.
Diese Schaltfläche ist nur aktiv bei Anhängen der folgenden Typen:
.doc, .docx, .xls, .xlsb, .xlsx, .pps, .ppsx, .ppt, .pptx, .odt, .sxw, .ods, .sxc, .odp, .sxi, .pdf, .txt, .jpg, .tiff, .tif, .rtf
Anhänge mit anderen Dateiformaten können nicht direkt über den Browser geöffnet werden und müssen zunächst über das Disketten-Symbol (siehe „Anhang speichern“) lokal gespeichert werden. Nach dem Speichern können Sie den Anhang manuell aus dem entsprechenden Verzeichnis heraus öffnen.
Tabelle mit Anhängen im Nachrichtenentwurf. Der Anhang kann über die Schaltfläche „Öffnen" in der jeweiligen Zeile geöffnet werden, im Bild mit A markiert.

Signatur prüfen

Mit der Schaltfläche „Haken - Signaturprüfung" A wird eine Signaturprüfung des Anhangs durchgeführt und das Signatur-Prüfprotokoll dieses Anhangs angezeigt. Die Schaltfläche ist nur sichtbar, wenn eine Signatur für diesen Anhang vorhanden ist.
Tabelle mit Anhängen im Nachrichtenentwurf. Der Anhang kann über die Schaltfläche „Signaturprüfung" in der jeweiligen Zeile geprüft und angezeigt werden, im Bild mit A markiert.

Status Signaturprüfung

Auf der Schaltfläche „Signaturprüfergebnis" A wird das Ergebnis der Signaturprüfung dargestellt. Beim Klicken auf die Schaltfläche wird das Signatur-Prüfprotokoll dieses Anhangs angezeigt.

  • grünes Symbol "Erfolgreich": Es wurden alle Prüfschritte erfolgreich durchgeführt.
  • gelbes Symbol "Teilweise erfolgreich": Es konnten nicht alle Prüfschritte erfolgreich durchgeführt werden. Das Ergebnis der Prüfung ist unbestimmt.
  • rotes Symbol "Fehlgeschlagen": Mindestens einer der Prüfschritte ist abschließend fehlgeschlagen.

Tabelle mit Anhängen im Nachrichtenentwurf. Das Signaturprüfungsergebnis des Anhangs kann über die Schaltfläche „Erfolgreich" in der jeweiligen Zeile angezeigt werden, im Bild mit A markiert.

Text der Nachricht Der vom Sender eingegebene Nachrichtentext wird als PDF-Dokument im Bereich Anhänge mit dem Namen "Nachrichtentext.pdf" angezeigt, siehe Nachrichtentext hinzufügen.
Kommentare Die Kommentare der Nachricht werden in einer Liste angezeigt werden. Kommentare dienen der internen Organisation.
Kommentar löschen Mit dieser Schaltfläche wird der ausgewählte Kommentar gelöscht.
Kommentar anzeigen / ändern Mit dieser Schaltfläche wird der ausgewählte Kommentar angezeigt oder geändert.

 

2.3. Bereich für EGVP-Statusinformationen 

 

Der Bereich für EGVP-Statusinformationen wird bei gesendeten Nachrichten angezeigt, falls die Nachricht an mindestens einen externen Empfänger (EGVP-Postfach außerhalb des beA) gesendet wurde. In diesem Bereich werden für jeden Empfänger die Informationen zum Übermittlungsstatus der Nachricht dargestellt. Folgende Informationen werden Ihnen für jeden Empfänger in einer Liste angezeigt.

Empfänger In diesem Anzeigefeld wird der Name des Empfängers angezeigt.
Übermittlungscode In diesem Anzeigefeld wird der OSCI-Fehlercode* angezeigt.
Meldungstext In diesem Anzeigefeld wird eine kurze textuelle Erläuterung zum jeweiligen OSCI-Fehlercode* angezeigt.
OSCI-Nachrichten-ID In diesem Anzeigefeld wird die OSCI-Nachrichten-ID angezeigt.
Zugegangen In diesem Anzeigefeld wird der Zugangszeitpunkt (das Datum und die Uhrzeit) angezeigt. Dies ist der Zeitpunkt, zu dem die Nachricht beim jeweiligen externen Empfänger zugegangen ist.
Übermittlungsstatus In diesem Anzeigefeld wird der Statuswert der jeweiligen Nachricht des Empfängers angezeigt. Der EGVP-Status einer beA-Nachricht kann folgende Werte annehmen:
  • Offen: die EGVP-Nachricht wurde noch nicht vollständig auf dem Intermediär abgelegt und es liegt noch keine Zustellantwort vor.
  • Erfolgreich: die EGVP-Nachricht wurde erfolgreich auf dem Intermediär abgelegt und es liegt eine Zustellantwort vor.
  • Fehlerhaft: die EGVP-Nachricht wurde nicht erfolgreich auf dem Intermediär abgelegt.
Zustellantwort anzeigen Mit dieser Schaltfläche wird die Zustellantwort des externen Empfängers angezeigt.
* Hinweis: OSCI-Fehlercodes werden in Kapitel 5.1 und 5.2 im Dokument „OSCI-Transport 1.2, – Spezifikation“ aufgelistet und von der Koordinierungsstelle für IT-Standards (KoSIT) unter www.osci.de bereitgestellt.

Hinweis: Für selbst erstellte Verteilerlisten der Rechtsanwaltskammern, wird die Ansicht wie folgt unterschieden:

  • Mindestens ein beA-externer Empfänger: Die Liste enthält alle beA internen und externen Empfänger und dessen Versandinformationen.
  • Kein beA-externer Empfänger: Die Liste wird nicht angezeigt.

 

2.4. Bereich für zusätzliche Attribute

 

Bei eingehenden Nachrichten werden folgende Attribute im Dialog „Nachricht anzeigen“ zusätzlich in einem separaten Bereich dargestellt, gegliedert nach der Visitenkarte, welche Informationen zum Absender enthält, und Inhaltsdaten zur Nachricht:

Element Attribute Beschreibung
Visitenkarte Nutzer-ID SAFE-ID
Visitenkarte Anrede  
Visitenkarte Akademischer Grad  
Visitenkarte Name/Firma  
Visitenkarte Vorname  
Visitenkarte Organisation  
Visitenkarte Organisationszusatz  
Visitenkarte Straße  
Visitenkarte Hausnummer  
Visitenkarte Postleitzahl  
Visitenkarte Ort  
Visitenkarte Bundesland  
Visitenkarte Land  
Visitenkarte E-Mail  
Visitenkarte Mobiltelefon  
Visitenkarte Telefon  
Visitenkarte Fax  
Inhaltsdaten Betreff  
Inhaltsdaten Aktenzeichen des Empfängers  
Inhaltsdaten Aktenzeichen des Absenders  
Inhaltsdaten Nachricht  

 

2.5. Bereich für Nachrichtenfunktionen 

 

Folgende Schaltflächen sind Bestandteil dieses Bereichs.

Schaltflächen Beschreibung
Erneut Senden Mit dieser Schaltfläche kann eine oder mehrere Nachricht(en) mit dem Übermittlungsstatus "fehlerhaft" im Postausgang erneut versendet werden. Die Schaltfläche ist nur für Nachrichten im Postausgang sichtbar.
Antworten Mit dieser Schaltfläche kann über den Dialog Nachrichtenentwurf ein neuer Nachrichtenentwurf geöffnet werden.
Weiterleiten Mit dieser Schaltfläche kann über den Dialog Nachrichtenentwurf diese Nachricht weitergeleitet werden.
Drucken Mit dieser Schaltfläche kann die Nachricht über den Dialog Nachricht drucken für den Druck aufbereitet werden. Zum eigentlichen Druck verwenden Sie anschließend die Druckfunktion Ihres Browsers.
Exportieren Mit dieser Schaltfläche kann die Nachricht exportiert und auf Ihrem Computer gespeichert werden.
Fehlerhafte Empfänger entfernen Mit dieser Schaltfläche können Sie Empfänger, an die die Nachrichtenübermittlung fehlgeschlagen ist, als Empfänger aus dieser Nachricht löschen. Die Schaltfläche ist sichtbar, wenn
  • die Nachricht sich im Postausgang befindet und
  • der Übermittlungsstatus der Nachricht „fehlerhaft“ ist.
Verschieben Mit dieser Schaltfläche kann die Nachricht über den Dialog Nachricht verschieben in einen anderen Ordner verschoben werden.
Markieren als ... Mit dieser Schaltfläche kann die Nachricht als gelesen oder ungelesen markiert werden.
Etiketten Mit dieser Schaltfläche können zu dieser Nachricht über den Dialog Etiketten vergeben/entfernen Etiketten vergeben oder entfernt werden.
Kommentar erstellen Mit dieser Schaltfläche können über den Dialog Kommentar erstellen/ändern Kommentare zu dieser Nachricht erstellt werden.
In mein Adressbuch speichern Mit dieser Schaltfläche können Sie die Absender- und Empfängerpostfächer aus dieser Nachricht in Ihr persönliches Adressbuch übernehmen.
Nachrichtenjournal Mit dieser Schaltfläche kann über den Dialog Nachrichtenjournal das Nachrichtenjournal zu dieser Nachricht aufgerufen werden.
In den Papierkorb Mit dieser Schaltfläche kann die Nachricht in den Papierkorb verschoben werden.